Vorschau: SVA - SV Remshalden

SVA II – SV Remshalden II SVA III - SpVgg Unterrot II

Unsere 1. Mannschaft zeigte sich zuletzt gut erholt von der Niederlage in Kaisersbach. In Nellmersbach (1:2) und am Mittwoch in Fellbach (0:2) landete man wichtige Auswärtserfolge. Der Abstand zum Spitzenreiter Schorndorf beträgt jetzt nur noch einen Punkt. Das haben wir  auch unseren heutigen Gästen, dem Tabellendritten Remshalden, zu verdanken, denn die brachten den Schorndorfern vor zwei Wochen eine empfindliche Heimschlappe bei.  Die  Mannen von Trainer Sommer sind also vorgewarnt. Zudem zog der SVA sowohl in der Vorrunde als auch im Bezirkspokal gegen Remshalden den Kürzeren. Um sich die Chance zu erhalten, den Spitzenreiter noch abzufangen, muss heute der SVA als Sieger vom Platz gehen.Durch die Spielabsage des TSV Miedelsbach II hatte unsere 2.Mannschaft keine Möglichkeit ihr Torverhältnis  weiter aufzubessern. Statt dessen musste man tatenlos mit ansehen, wie der Konkurrent FSV Waiblingen II einen 17:0 Sieg über Azzurri Fellbach feierte. Schwer zu glauben, dass da alles mit rechten Dingen zugegangen sein soll. Unsere Mannschaft sollte sich nun aber allein darauf konzentrieren, die schwere Partie gegen den Tabellenvierten Remshalden erfolgreich zu bestehen. Denn nur wenn der SVA alle drei noch ausstehenden Partien gewinnt, wird vermutlich die Tordifferenz über die Meisterschaft entscheiden.

Durch den 4:1 Erfolg beim TSV Schwaikheim III ist unsere 3. Mannschaft mit dem Spitzenreiter nach Punkten gleich gezogen. Um an Schwaikheim dran zu bleiben, muss heute unbedingt gewonnen werden. Der Tabellenzwölfte Unterrot darf daher auf keinen Fall unterschätzt werden. Spielbeginn ist heute ausnahmsweise erst um 17.00 Uhr.

12.05.2018 18:32 Alter: 96 Tage