SV Allmersbach – VfR Murrhardt 5:0 (3:0)

Souveräner Heimsieg

Mit einem ungefährdeten 5:0 Heimsieg setzte der SVA seine Erfolgsserie fort. Murrhardt zeigte in der ersten Halbzeit zwar im Mittelfeld ein gefälliges Kominationsspiel, konnte sich in der Offensive aber nie richtig durchsetzen. Viel zielstrebiger agierte dagegen der SVA. Nach einem Foul an Kim Schmidt entschied der Schiri in der 15.Minute auf Elfmeter für den SVA. Torhüter Egzon Krasniqi konnte den Elfmeter von Marius Gebhardt zwar parieren, war gegen den Nachschuss von Kim Schmidt aber machtlos. In der 28. Minute schloss Maxi Scholze eine schöne Kombination mit einem überlegten Flachschuss zum 2:0 ab. In der 35.Minute waren sich der Murrhardter Keeper und ein Verteidiger nicht einig. Dies nutzte Niklas Schommer. Er  schnappte sich den Ball, umkurvte den Murrhardter Torhüter und schob überlegt zum 3:0 ein. Die guten Vorsätze der Gäste für die zweite  Halbzeit waren schon fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff dahin. Niklas Schommer sorgte nämlich mit seinem zweiten Treffer vorzeitig für die endgültige Entscheidung. Philipp Weller stellte  schließlich in der Schlussminute  den 5:0 Endstand her.

SVA: Wieland – Bohn (8. Hofer), Wildermuth, Ferber, Theilacker (78. Ullrich) – Schommer, Gebhardt (64. Wahl), Heißwolf, Weller – Scholze (73. Mayer), Schmidt

Video zum Spiel: Klick

08.04.2018 21:39 Alter: 100 Tage