Spvgg Kleinaspach II – SV Allmersbach III 1:2

Der SV Allmersbach III wollte die Siegesserie weiter fortsetzen, jedoch deukreuzten die Kleinaspacher diese Plan bereits nach sieben Minuten. Marvin Rietgraf umkurvte SVA-Keeper Jan Elsner und schob anschließend ins leere Tor zur frühen Führung. Im Anschluss agierten die Gäste offensiver und spielten sich einige Chancen heraus. So kam es nach 33 Minuten zum Ausgleich: Philipp Wächter spielt den Ball zu Nikolai Schlosser, der schlägt einen Hacken und schließt dann zum 1:1 ab. Noch vor der Pause sah Leo Mayer nach seinem zweiten gelbwürdigen Foul die Ampelkarte. Die Überzahl nutzten der SVA III nach 58 Minuten ein letztes Mal aus, nach einem Ballverlust des Kleinaspacher im Spielaufbau läuft Benjamin Mayer aufs Tor der Gastgeber zu und schiebt zur Führung am Torhüter vorbei. In den darauffolgenden Minuten kamen beide Mannschaften noch zu Chancen, jedoch blieb es am Ende beim verdienten 2:1 für den SV Allmersbach III.
SV Allmersbach III: Elsner – Wächter, Stampfl, Hetzel, Babic (60. Buchholz) – Buchheit (56. Majeed), Sacher, D. Condello (79. Babic), Kühnle – Mayer, Schlosser (84. Kösling).

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*