TSC Murrhardt II – SV Allmersbach III 2:6 (0:3)

Der Titalfavorit SV Allmersbach III kann im dritten Anlauf den ersten Dreier der Saison bejubeln. Den Grundstein für den Auswärtssieg legte Benjamin Mayer bereits nach einer Viertel Stunde, eine Minute später legte Nikolai Schlosser nach und es stand bereits früh 2:0 für den SVA III. Der Gäste-Stürmer Benjamin Mayer erzielte nach etwas mehr als 20 Minuten den dritten Treffer für die Gäste. Kurz nach der Pause verkürzte Yaya Saidy zum 3:1. Vier Minuten nach dem Anschlusstreffer wurde Dustin Condello im Strafraum zu Fall gebracht, den fälligen Strafstoß verwandelte Sacher souverän zum 4:1. Kurz darauf war es Condello selbst, der für die Allmersbacher traf. Zehn Minuten vor dem Ende schraubt erneut Mayer das Ergebnis weiter in die Höhe, ehe Erhan Camli Sekunden vor dem Abpfiff den 2:6-Endstand herstellte. Für den SV Allmersbach III war es der erste Saisonsieg, nach den Niederlagen in Kaisersbach und zu Hause gegen den TSV Oberbrüden II hofft der Titelkandidat auf weitere Punkte in den nächsten Wochen.
SV Allmersbach III: Preniqi – Faber (53. Jakubzik), Rötzer, Hetzel, Wächter – Sacher, Kühnle (60. Buchholz), Condello, Babic (27. Majeed) – Mayer, Schlosser

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*