3. Sieg für die AH

Einen Start nach Maß erwischte die AH beim Auswärtsspiel in Rudersberg. Bereits in der 3. Minute brachte Florian Mrasek mit einem verwandelten Foulelfmeter seine Farben in Führung. In der Folgezeit entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung mit einigen guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Es blieb jedoch bis zur Pause bei der nicht unverdienten knappen Führung des SVA. Nur eine Minute nach Wiederanpfiff die einzigste Unachtsamkeit in der SVA-Abwehr die von den Einheimischen zum Ausgleich genutzt werden konnte. Nur kurz musste sich die AH jedoch sammeln und Michel Gruska konnte in der 55. Minute die erneute Führung markieren. Der SVA war nun deutlich besser. Steffen Ewert (60.) und erneut Michel Gruska (65.) erhöhten mit Ihren Treffern das Ergebnis auf 4:1. Eine ganz starke Mannschaftsleistung vom SVA. Durch diesen Sieg übernahm die AH nun auch die Tabellenführung.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*